kernkompetenz

Porzellan

Dieser Werkstoff ist der Ursprünglichste der technischen Keramik. Wir produzierten aus Quarzporzellan C 110 seit 1892 keramische Isolatoren sowie später auch Porzellanerzeugnisse für die chemische Industrie. Die Fertigung der Isolatoren wurde im Jahr 2000 eingestellt. Aktuell fertigen wir aus diesem traditionsreichen Werkstoff Regelscheiben und Mahlgefäße, welche in den jeweiligen Anwendungsbereichen nach wie vor Stand der…
Mehr lesen

Keramische Wabenkörper

Unsere keramischen Wärmetauscher werden im Bereich der regenerativen Nachverbrennung und in der Lüftungstechnik eingesetzt. Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen keramischen Sätteln besteht vor allem in der höchstmöglichen Wärmerückgewinnung bei gleichzeitig niedrigsten Druckverlusten. Zurück zur Startseite
Mehr lesen

Sonderkeramik

Wir verfügen über ein breites Spektrum an silikat- und oxidkeramischen Werkstoffen. Unser Formen- und Modellbau ist eine optimale Grundlage für die Herstellung auch kleinerer und mittlerer Stückzahlen im keramischen Schlickergussverfahren. Porzellan- und Steatitkeramiken stellen wir im Weißbearbeitungsverfahren her, welches ebenfalls sehr flexibel ist. Zurück zur Startseite
Mehr lesen

Mahltechnik

Neben keramischen Mahltöpfen und Trommelmühlen aus Porzellan C 110 sowie Mahlkugeln aus Porzellan C 110 und C 130 bieten wir komplette Mahlsysteme an. Unsere keramischen Mahlgefäße sind ideal für alle Bereiche, in denen Komponenten gemahlen werden, die nur den geringen keramischen, in der Regel unschädlichen, Abrieb vertragen. Zurück zur Startseite
Mehr lesen